Donnerstag, 13. Oktober 2016

Neues aus Zurgena/Andalusien - Spaziergänge und Lieblingsplätze

Wuff Leute, heute möchte ich mich mal wieder melden und Euch ein paar Bilder zeigen.
Da das Wetter in der Regel schön ist (es regnet ausgesprochen selten), mache ich jeden Tag mit Herrchen mehrere kleine und einen größeren Spaziergang, auf dem Frauchen uns auch zuweilen begleitet.

Hier gehen wir von unserem Haus aus ins Dorf hinunter .....



und ein bisschen später durch kleine Gassen wieder einen Berg hinauf. Von dort haben wir eine schöne Aussicht. 


 
Am meisten freue ich mich, wenn wir in den kleinen Park gehen, denn da darf ich von der Leine. Und auf geht's - hier gibt es eine Menge zu erschnüffeln und ich bin stets schwer beschäftigt.
Da ist dann auch keine Zeit zum pussieren.
 


Übrigens: Das rechts im Hintergrund ist ein sehr großes Flussbett - aber leider gänzlich ohne Wasser. Es heißt, dass es sehr, sehr selten vorkommt, dass es mal richtig "schüttet". Aber wenn, kommt das Wasser wie aus Eimern und danach gibt es sogar Wasser in diesem Flussbett. Ist aber schon lange nicht mehr vorgekommen.

Am Ende dieses kleinen Parks ist unser gemeinsames Ziel: Antonios "Biergarten" - wie wir Bayern es nennen. Am Wochenende gibt es abends Musik und die "Tapas" sind ganz gut, sagen meine Leute.

Da ist dann auch Zeit für ein Foto mit Herrchen.





 
Zuhause sitzen wir sehr gerne auf unserer Dachterrasse. Von da habe ich eine richtig gute Aussicht rund ums Haus herum und kann sehr gut beobachten, wer von meinen Nachbar"-kollegen" gerade so unterwegs ist. Mittlerweile kenne ich ja schon eine ganze Menge von denen.
 

Huhu - hier geht's rauf.
 

So sieht es abends aus in unserer Gasse

 

 
Hier sitzen wir oft und trinken zum Abschluss des Tages noch ein "Glaserl". Ich aber weniger, denn ich bevorzuge Wasser ;-)
So, zum Abschluss zeige ich euch heute noch meine Lieblingsplätze im Haus. Selbstverständlich habe ich auch einen Platz mit Aussicht:
 
Frauchen ist ja, wie hier berichtet, den alten Möbeln mit weißer Farbe zu Leibe gerückt. Unten ist ein weiteres Möbelstück zu sehen. Da passt mein im Vorfeld bereits gefertigter Schlafplatz aus einer alten Holzkiste mit einem gemütlichen Kissen drin hervorragend dazu, meint Ihr nicht auch?


So, dass wär's mal wieder für heute. Ich denke, die beiden tollen Möbelstücke werde ich mal zu Gusta's Upcycling-Linkparty schicken.

Wie immer ein herzliches wuff-wuff

Euer Rocky